Faszination Brenta Dolomiten

LIVE Reportage von Alexander Römer

Die Brenta-Dolomiten liegen ganz im Westen des Trentino und nördlich der Gardaseeberge - eine einmalig schöne Landschaft mit gigantischen Felsnadeln und Türmen mit mehreren Dreitausender Gipfeln. Die Gegend ist ein wahres Paradies für Wanderer und Ferratistis, aber auch für ambitionierte Alpinisten. Ein Highlight ist sicherlich die komplette Umrundung des höchsten Brenta-Gipfels, die 3.173m hohe Cima Tosa. Hier hat man auch den unmittelbaren Blick in eine der längsten und spektakulärsten Eistouren in den Ostalpen.

Der Weg von Hütte zu Hütte führt über schmale Bänder, kühne Leitern und lange Höhenwege. Tagsüber bieten sich unvergessliche Aus- und Tiefblicke, abends quillt wie aus dem Nichts der berüchtigte Brenta-Nebel hervor und die gerade noch feuerrot erleuchteten Felszacken verschwinden hinter einem grauen Schleier.

Klettersteige und einsame Höhenwege

Alexander Römer, Bergführer und Fotograf war bereits mehrfach mit kleinen Gruppen in der Brenta unterwegs. In seinem Multivisionsvortrag fesselt er die Besucher mit eindrucksvollen Fotos und Filmsequenzen und lässt sie hautnah an den erlebnisreichen Durchquerungen teilhaben. Nach dem Vortrag gibt er interessierten Besuchern gerne Tipps für ihre Tourenplanung im Brentagebiet.

Dauer: 60 Minuten
Leistung: LIVE Vortrag, Vortragsplakat, Vortragstechnik, Beamer, Leinwand
Kosten: nach Vereinbarung
Räumlichkeiten: Je nach Personenanzahl bestuhlt, Verdunkelungsmöglichkeit vorhanden, Stromanschluss