Faszination Kuba

Der Inbegriff karibischer Lebensfreude

„Königin der Antillen, Deine smaragdfarbenen Gewässer glitzern in der tropischen Sonne. Du wäscht Deine felsigen Füße in zorniger Gischt. Wo Du Deine goldenen Strände ausbreitest, umspülen sanfte Wellen Deine Küsten, leise murmelnd, aber mit südlicher Schwärmerei …“ So schwärmte 1871 Samuel Hazard.
Mit ein wenig Glück lernt man während einer Reise ein Land mit seinen Höhepunkten und Schattenseiten kennen und lieben, dass weder ein Paradies noch eine Hölle ist.
Eine relativ kleine Insel mit einer nicht gerade glücklichen Geschichte und Gegenwart, ein Schauplatz, an dem sich unterschiedlichste Kulturen miteinander vermischt haben, ein Land mit großen Naturschönheiten und vielen aufgeschlossenen Menschen, die neugierig sind, zu erfahren, wie es sich woanders lebt.

endlose Strassen
Typisch Cuba?
La Havana - Regierungsviertel
La Havana - Ausrangierte Lokomative
Jugendliche beim Fischen
Großer Fischfang
Fischer bei der Arbeit
Siesta am Marktplatz
Strassenzüge in Trinidad
Männergespräch
Historisches Gebäude
Untermieter
Markhändler
Trinidad aus der Luft
Landleben
Trüffelschweine
Cubaner
Kinder am Kletterfels
Bambusechsen
Fußabdruck in Cuba